womos.info empfiehlt: Maasholm / Schlei
Hier gibt es die besten Fischbrötchen ...
womos.info empfiehlt: Cuxhaven
Mit Blick auf die Elbmündung ...
womos.info empfiehlt: Langballigau
Historische Wanderung an der Flensburger Förde ...
womos.info empfiehlt: La Plage de Beauduc
Sehenswerter Strandabschnitt in Südfrankreich (leider keine Womos mehr erlaubt) ...
womos.info empfiehlt: Großenbrode
Stellplatz Reise - netter Platz, verkehrsgünstig gelegen ...
womos.info empfiehlt: Tankumsee / Gifhorn
Schöner Campingplatz am See mit vielen Freizeitmöglichkeiten ...

DK-Stellplätze von DK-Camp – Ablösung des Quickstop Konzeptes

Logo neues Quickstop Konzept DK-Stellplätze von DK-Camp Der dänische Campingverband DK-Camp führte zum 1. Januar 2017 mit den DK-Stellplätzen ein neues Übernachtungskonzept ein. Das Stellplatz-Konzept richtet sich an Wohnmobilreisende, die sichere und zugleich flexible Übernachtungsmöglichkeiten wünschen. Das DK-Stellplätze-Konzept löst das bisherige Quickstop Konzept ab, bei dem An- und Abreisezeitpunkt festgelegt waren.

Unter DK-Stellplätze sind für Wohnmobilreisende insgesamt ca. 200 Campingplätze gelistet, von denen die Mehrzahl der Anbieter Stellplätze mit flexibler An- und Abreise gewähren und auf die Ver- und Entsorgung für Wohnmobile eingerichtet sind. Die DK-Stellplätze sind an einem blauen Wohnmobilsymbol auf Schildern oder Wimpeln der teilnehmenden Campingplätze zu erkennen.

Auf www.dk-camp.dk sind unter „DK-Stellplätze“ sämtliche teilnehmenden Campingplätze aufgeführt. Zudem steht eine Online-Broschüre mit allen Stellplätzen zum Download bereit. Die Broschüre ist darüber hinaus bei den DK-Camp Campingplätzen, bei Caravan-Händlern, Tourismusinformationen, Messen und an den Infostellen der dänischen Autobahnen erhältlich.