womos.info empfiehlt: Maasholm / Schlei
Hier gibt es die besten Fischbrötchen ...
womos.info empfiehlt: Cuxhaven
Mit Blick auf die Elbmündung ...
womos.info empfiehlt: Langballigau
Historische Wanderung an der Flensburger Förde ...
womos.info empfiehlt: La Plage de Beauduc
Sehenswerter Strandabschnitt in Südfrankreich (leider keine Womos mehr erlaubt) ...
womos.info empfiehlt: Großenbrode
Stellplatz Reise - netter Platz, verkehrsgünstig gelegen ...
womos.info empfiehlt: Tankumsee / Gifhorn
Schöner Campingplatz am See mit vielen Freizeitmöglichkeiten ...

Oldenburg in der Weihnachtszeit – Lamberti-Markt, weihnachtliche Stadtführung und Theatertipp

Tipp: Lamberti-Markt – eine klassischer Weihnachtsmarkt

TK Lambertimarkt RathausWeihnachtsmarkt - Lamberti-Markt (© Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH, Foto: Torsten Krüger) Weihnachtsmärkte gehören zum Advent wie Tannenbäume und der Nikolaus. Der Oldenburger Lamberti-Markt sorgt seit 1972 für besinnliche Vorweihnachtsstimmung. Mit über 120 individuell gestalteten Holzhütten, Verkaufsständen und viel Tannengrün präsentiert er sich vom 27. November bis zum 22. Dezember 2018 zwischen dem Schloss, der klassizistischen alten Wache, dem historischen Rathaus und der Namensgeberin des Marktes, der imposanten St. Lamberti-Kirche. Aber auch die Straßen und Gebäude rund um den Weihnachtsmarkt locken mit einigen Besonderheiten. Der Eintritt zum Lamberti-Markt ist frei. Geöffnet ist der Lambertimarkt freitags und samstags 11.00 - 21.30 Uhr und sonntags bis donnerstats 11.00 - 20.30 Uhr.

Tipp: Stimmungsvolle Stadtführung mit Feuerzangenbowlenstopp auf dem Lamberti-Markt

Auf einer weihnachtlichen Stadtführung kann Oldenburg in der Adventszeit stimmungsvoll entdeckt werden. Dazu gehören natürlich die Sehenswürdigkeiten aber auch die weihnachtlich beleuchteten Straßen und Gassen in der Innenstadt. Auf dem Lamberti-Markt wird ein Stopp mit Feuerzangenbowle gemacht. Die Teilnehmer erfahren auf der Führung mit einem fachkundigen Stadtführer viel zur Geschichte von Stadt und Weihnachtsmarkt.

An drei Terminen, den 29. November sowie den 5. und 21. Dezember 2018 jeweils um 18.00 Uhr, wird diese Führung als öffentliche Stadtführung angeboten. Der Kauf eines Teilnahmetickets für 10,00 Euro pro Person ist in der Touristinfo Oldenburg im Lappan oder per Onlinekauf unter www.oldenburg-tourist.de/fuehrungen möglich. Gruppen ab zehn Personen können diese Führung zu ihrem Wunschtermin buchen.

Tipp: Weihnachtskultstück - Heute kommt der Weihnachtsmann

Oldenburg1Wer einen weihnachtlichen Theatertipp sucht, der überhaupt nicht dem traditionellen Weihnachtstheater entspricht, kann mit dem Weihnachtsstück "Heute kommt der Weihnachtmann" in der überarbeiteten Wiederaufnahme mit dem Ensemble des Theater k nichts falsch machen. Zu sehen ist es ab 13. Dezember 2018 in der Kulturetage Oldenburg in der Bahnhofstrasse - rund einen halben Kilometer von der Oldenburger Innenstadt entfernt.

Wie jedes Jahr werden Uschi, Herbert und Fettel Ihren Weihnachtsabend in Uschis Kneipe verbringen. Bei Bier, Korn und Frikadellen. Wie jedes Jahr zu dritt. Aber dieses Jahr kommt alles anders. Unerwartete Gäste betreten das Etablissement und geben dem Abend eine unerwartete Wendung. Ein wunderbar verrückt, schräger Weihnachtsabend im Theater K, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten. (Quelle: Kulturetage)

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: In der Zeit vom 13. Dezember bis 22. Dezember 2018, immer freitags, samstags und sonntags um 19.00 Uhr
  • Wo: Kulturetage Studio, Bahnhofstr. 11, 26122 Oldenburg
  • Wieviel: Tickets für 19,00 Euro (Normalpreis) sind bei Reservix.de erhältlich - alle Vorstellungen (+)