womos.info empfiehlt: Maasholm / Schlei
Hier gibt es die besten Fischbrötchen ...
womos.info empfiehlt: Cuxhaven
Mit Blick auf die Elbmündung ...
womos.info empfiehlt: Langballigau
Historische Wanderung an der Flensburger Förde ...
womos.info empfiehlt: La Plage de Beauduc
Sehenswerter Strandabschnitt in Südfrankreich (leider keine Womos mehr erlaubt) ...
womos.info empfiehlt: Großenbrode
Stellplatz Reise - netter Platz, verkehrsgünstig gelegen ...
womos.info empfiehlt: Tankumsee / Gifhorn
Schöner Campingplatz am See mit vielen Freizeitmöglichkeiten ...

Horst-Janssen-Museum – von Oldenburg in die Welt

TK HJMHorst-Janssen-Museum Oldenburg (© Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH, Foto: Torsten Krüger)Der Zeichner, Grafiker und Autor Horst Janssen wurde in Hamburg geboren und wuchs in Oldenburg auf (1929 - 1995). Die Stadt ehrt den aufsehenerregenden Künstler und Ehrenbürger mit einem eigenen Museum – dem Horst-Janssen-Museum.

Seit dem Jahr 2000 werden in dem architektonisch sehenswerten Haus auf rund 1000 Quadratmetern Lithografien, Plakate, Holzschnitte und Radierzyklen, Aquarelle und Illustrationen, erotische Zeichnungen, Landschaftsbilder, Porträts, Stillleben und viele Selbstbildnisse des weltbekannten Künstlers ausgestellt. Die ständige Sammlung umfasst ausschließlich Originalwerke, die in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden, so dass Museumsbesucher immer wieder Neues entdecken können. Neben Janssens Werk wird zudem in Sonderausstellungen das grafische Schaffen international renommierter Künstler gezeigt.

Tipp: Da das Horst-Janssen-Museum zentrumsnah liegt, kann sein Besuch auf einer Sightseeing-Tour durch Oldenburgs City gut mit eingeplant werden.

Öffnungszeiten:

  • Di – So, 10.00 – 18.00 Uhr, an Feiertagen, die auf einen Montag fallen, und am Neujahrstag 13.00 – 18.00 Uhr
  • Geschlossen am 1. Mai, 24., 25. und 31. Dezember

Horst-Janssen-Museum
Am Stadtmuseum 4-8
26121 Oldenburg
Fon Museumskasse (0441) 2352885
www.horst-janssen-museum.de 

(Veröffentlicht auf www.womos.info)