womos.info empfiehlt: Maasholm / Schlei
Hier gibt es die besten Fischbrötchen ...
womos.info empfiehlt: Cuxhaven
Mit Blick auf die Elbmündung ...
womos.info empfiehlt: Langballigau
Historische Wanderung an der Flensburger Förde ...
womos.info empfiehlt: La Plage de Beauduc
Sehenswerter Strandabschnitt in Südfrankreich (leider keine Womos mehr erlaubt) ...
womos.info empfiehlt: Großenbrode
Stellplatz Reise - netter Platz, verkehrsgünstig gelegen ...
womos.info empfiehlt: Tankumsee / Gifhorn
Schöner Campingplatz am See mit vielen Freizeitmöglichkeiten ...

Was ist los in Husum? - Event- und Veranstaltungstipps aus der womos.info-Redaktion

In dieser Rubrik finden Sie Tipps für Veranstaltungen für Husum an der Nordsee, von denen wir meinen, dass sie empfehlenswert sind - ganz subjektiv und unvollständig. Es gibt redaktionelle Empfehlungen, aber auch Werbung ist in diesem Bereich veröffentlicht. Diese wird mit (+) gekennzeichnet.

Wenn Sie Links mit dieser Kennzeichnung (+) anklicken, landen Sie auf der Homepage des Anbieters. Für jeden über unsere Homepage getätigten Einkauf erhalten wir eine Provision. Wir freuen uns daher, wenn Sie uns unterstützen möchten und dieses Produkt über den Link tätigen. Sollten Sie sich erst später entscheiden, merken Sie sich unsere Internetseite ganz einfach über die Lesezeichen-Funktion Ihres Browsers.

Husumer Hafentage

Husumer Hafentage 2019 – Mok fast in Husum

„Mok fast in Husum" heisst es Mitte August 2019 zum 38. Mal zu den Hafentagen in Husum. Das größte Volksfest an der schleswig-holsteinischen Nordsee-Küste lädt mit einem maritim-nordfriesischen Programm an fünf Tagen in die Hafenstadt am Nationalpark Nordfriesisches Wattenmeer ein.

20 Live-Bands sorgen für die musikalische Unterhaltung während der Hafentage. Zu den zahlreichen maritimen Programmpunkten gehören unter anderem der traditionelle Krabbenkutter-Korso, eine Papierbootregatta, Schiffsbesichtigungen beim Open Ship, ein Entenrennen für den guten Zweck, Optimisten- und Paddelregatten sowie das Hafentage-Tauziehen über das Hafenbecken, bei dem die stärksten Frauen und Männer des Nordens gegeneinander antreten. Mehr über Husums maritime Geschichte, von Schiffbau, Sturmfluten und Schiffswracks kann man auch bei einem kostenlosen Stadtrundgang erfahren.

Weitere Attraktionen der Hafentage Husum:

  • Miss Husum Wahl der Miss Germany Corporation
  • Hafentagelauf
  • Stadt-Rallye
  • Kleinkunstfestival
  • Riesenrad
  • Kunsthandwerkermarkt auf dem Schlosshof
  • Hubschrauberflüge
  • Wochenend-Flohmarkt im Schlosshof
  • Stadttour mit der Hafentage-Bimmelbahn
  • Licht-Feuer-Shows am Hafenbecken
  • Feuerwerk (Sonntagabend 22.45 Uhr)

Und das Programm für junge Gäste reicht von Mitmachaktionen, Bewegungs- und Wissensspielen bis zu Geschichten und Rätseln im Märchenzelt. Auf den kostenfreie Kinder-Stadtführungen wird die Geschichte des Husumer Hafens und seiner Schiffe erläutert.

Hafentage Husum Hafenimpression Copyright www husum tourismus de OliverFranke 1Impression Hafentage Husum (Copyright: www.husum-tourismus.de / Oliver Franke)

(Quelle: PM Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH - veröffentlicht auf www.womos.info)

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 14. - 18. August 2019
  • Wo: Husumer Innenstadt, Hafen Husum, Hafenstraße
  • Wer: Touristinformation Husum, Großstr. 27, 25813 Husum, Fon (04841) 89870, Email info(at)husum-tourismus.de, Internet www.husum-tourismus.de / www.hafentage-husum.de

Krokusblütenfest Husum

Krokusblütenfest 2019 in Husum

Krokusbluete in Husum Copyright Foto Oliver Franke 2Krokusblüte im Husumer Schlosspark (Foto: Oliver Franke - Tourismus und Marketing GmbH Husum)

Jedes Jahr im Frühling wird der Husumer Schlosspark zum Mittelpunkt eines in Norddeutschland einzigartigen Naturschauspiels. Während der Krokusblüte besteht der Park aus einem lila Blütenmeer mit über vier Millionen Krokussen.

Das Blütenwunder wird mit dem traditionellen Krokusblütenfest, das 2019 am 16. und 17. März stattfindet, gefeiert. Einer der Höhepunkte des zweitägigen Frühlingsfestes ist die Proklamation der Husumer Krokusblütenkönigin am Samstag um 11.00 auf dem Husumer Marktplatz. Weiter auf dem Programm stehen u.a. ein Kunsthandwerkermarkt im Schlosshof, ein Blumen- und Pflanzenmarkt, eine kulinarische Meile, ein Nachtwächter-Rundgang und Stadtführungen. Am Sonntag haben die Husumer Geschäfte zudem von 12.00 – 17.00 Uhr geöffnet.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 16. - 17. Mäürz 2019
  • Wo: Husumer Innenstadt, Husumer Hafenmeile, Marktplatz und Tine-Brunnen, Schlosshof
  • Wieviel: Der Eintritt ist frei.
  • Wer: Touristinformation Husum, Großstr. 27, 25813 Husum, Fon (04841) 89870, Email: info(at)husum-tourismus.de, Internet www.husum-tourismus.de

Weihnachten

Weihnachten zu Gast bei Theodor Storm

Das besondere Programm „Weihnachten zu Gast bei Theodor Storm" lädt ein, die Heimatstadt des berühmten Dichter literarisch und kulinarisch zu entdecken und zu genießen.

Der Nachmittag beginnt mit einer Lesung bei Kaffee und weihnachtlichem Gebäck, u.a. mit Theodor Storms geliebten "Braunen Kuchen", einer typisch nordfriesischen Weihnachtsspezialität. Ein Streifzug durch die festlich geschmückte Innenstadt Husums und der Besuch des Storm-Hauses in der Wasserreihe mit dem nach Storms Beschreibungen geschmückten Weihnachtsbaum schließen sich an. Im benachbarten, von Fackeln erleuchteten Garten werden die Gäste mit einem wärmenden Punsch - „Bischof" genannt - empfangen. Dass Weihnachten für den berühmten Sohn Husums etwas ganz Besonderes war, hatte sicherlich auch damit zu tun, dass schon früher gerade in der Weihnachtszeit viel Wert auf gute Küche gelegt und keine alltäglichen Speisen und Leckereien aufgetischt wurden. Ihren Ausklang findet die Veranstaltung daher in geselliger Runde beim Buffet mit Leckereien und Köstlichkeiten, die ganz im Sinne des Dichters gewesen wären.

Veranstaltungsdaten auf einen Blick:

  • Wann: Termin t.b.a.
  • Wieviel: Preis auf Anfrage
  • Wer: Für Anmeldungen und telefonische Auskünfte steht die Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH unter Fon (04841) 89870 zur Verfügung. Für Gruppen können gesonderte Termine vereinbart werden.

Husumer Weihnachtsmarkt 2019

Der Husumer Weihnachtsmarkt präsentiert sich den Besuchern auf dem Marktplatz in der Innenstadt reich geschmückt und festlich beleuchtet vom 25. November - 29. Dezember 2019 (außer 25. Dezember) den Besuchern.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 25. November - 29. Dezember 2019, Mo - Sa 10.00 - 21.00 Uhr, Sonntag 11.00 - 21.00 Uhr, Heiligabend 10.00 - 14.00 Uhr, 1. Weihnachtsfeiertag geschlossen
  • Wo: Marktplatz Innenstadt Husum
  • Wer: www.husum-tourismus.de/weihnachtsmarkt

Husumer Weihnachtshaus

Eine umfassende Sammlung mit unzähligen Exponaten zum Thema Weihnachten befindet sich im Weihnachtshaus im Westerende, einer idyllischen Straße in Husums Innenstadt. Ein historischer Laden aus dem 19. Jahrhundert mit einer großen Auswahl an Artikeln rund um Weihnachten lädt zum Stöbern ein.

Ausstellungsdaten auf einen Blick:

  • Wann: ganzjährig geöffnet, Mo - So 11.00 - 17.00 Uhr
  • Wo: Westerende 46, 25813 Husum
  • Wer: www.weihnachtshaus.info

Husumer Eiszeit

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit findet in der Messehalle die "Husumer Eiszeit" statt. Die größte überdachte Eislauffläche Schleswig-Holsteins umfasst 600 Quadratmeter. Highlights des Events sind die Eisdiscos und die Husumer Eisstockmeisterschaft.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: Termin t.b.a, detaillierte Öffnungszeiten bitte auf der Homepage von Husum Eiszeit erfragen
  • Wo: Messe Husum, Am Messeplatz 12 - 18, 25813 Husum
  • Wieviel: Kinder bis 15 Jahre 3,00 Euro, Erwachsene 4,00 Euro, Familienkarte 10,50 Euro
  • Wer: Messe Husum & Congress, www.husum-eiszeit.de

89378df5 a014 a3b4 8719 75b214053e57Husumer Hafen im Winter (Foto: Oliver Franke)

Biikebrennen

Friesische Tradition erleben – Biikebrennen 2019 in Husum

Jedes Jahr am 21. Februar wird an der nordfriesischen Nordseeküste auf dem Festland sowie auf den Inseln und Halligen das Biikebrennen gefeiert. Zu dieser friesischen Tradition wird ein großes Feuer angezündet, das den Winter vertreiben soll.

Die Ursprünge dieses alten heidnischen Brauches stammen aus einer Zeit von vor 2000 Jahren. Mit der „Biike" (= Feuerzeichen) sollte der Gott Wotan gnädig gestimmt werden und ihn dazu bewegen, die kalte Jahreszeit zu beenden. Mit im Feuer wird auch eine Strohpuppe verbrannt – das sogenannte Petermännchen oder im Friesischen auch „Piader" genannt. Man vermutet, dass diese den Papst und den mit ihm verbundenen christlichen Glauben, der von großen Teilen der Bevölkerung abgelehnt wurde, symbolisierte. Auch nach der Christianisierung wurde der Brauch an der nordfriesischen Küste fortgeführt. Der 22. Februar wurde zu Ehren des Schutzpatrons der Fischer zum Petritag. Seit dem 17. Jahrhundert war die Biike für die nach langem Winter wieder auslaufenden nordfriesischen Walfänger ein Abschiedsgruß. Und weil man vor der lebensgefährlichen Fangsaison alle Rechtsfragen geordnet haben wollte, wurde gleich noch Gerichtstag gehalten. Im Dezember 2014 wurde das Biikebrennen in das nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Heute trifft man sich am Biikefeuer zu Grog oder Glühwein. Wenn der Holzstoß heruntergebrannt ist, geht es in vielen Orten in die Gaststätten zum deftigen Grünkohlessen mit Kasseler und Schweinebacke, Teepunsch und Grog. Inzwischen ist der Brauch auch bei den Gästen so beliebt, dass eine rechtzeitige Tischreservierung empfohlen wird.

Auf der Internetseite der Nordsee-Tourismus-Service GmbH finden Sie eine Veranstaltungsübersicht zu allen Biikefeuern in der Region: Biikefeuer 21. Februar

Biikefeuer Husum Copyright Foto Oliver Franke TSMHAlte friesische Tradition Biikebrennen (Foto: © Oliver Franke, Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH)

Husum, Dockkoog - Biikefeuer direkt hinterm Nordseedeich

  • 21. Februar 2019, 18.00 Uhr (nach Dämmerung)
  • Parkplatz am Dockkoog, Dockkoogstraße, Husum
  • ab 17.00 Uhr P + R-Service vom Binnenhafen / Parkplatz
  • Musikalische Unterhaltung, für das leibliche Wohl wird gesorgt. Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr Husum

Husum, Stadtteil Schobüll – Biikefeuer am Badesteg

  • 21. Februar 2019, 18.00 Uhr (nach Dämmerung)
  • Biikerede, für Kulinarisches ist gesorgt. Veranstalter: Nordfriesischer Verein Schobüll e.V.

(Änderungen sind möglich.)

Seaside Husum

Seaside Husum - Messe für Wasser- und Freizeitsport

Am 30. und 31. März 2019 feiert eine neue Wasser- und Freizeitsport-Messe ihre Premiere in der Messe Husum & Congress. Auf der SEASIDE Husum wird sich zwei Tage lang alles um die aktive Seite des Sommers drehen – vom Tauchanzug bis zum Sportboot, von Treckingschuhen bis zum Campingbus. Ganz wichtig dabei: nicht nur anschauen, sondern direkt ausprobieren, zum Beispiel im SUP-Wasserbecken oder auf der Slackline.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 30. - 31. März 2019, 10.00 - 18.00 Uhr
  • Wo: Messe Husum & Congress GmbH & Co. KG, Am Messeplatz 12 – 18, 25813 Husum
  • Wieviel: Erwachsene 8,00 Euro, Familien 20,00 Euro
  • Wer: Kontakt unter Fon +49 4841 902-0 oder Email info(at)messehusum.de sowie mehr Infos auf der Homepage www.seaside-husum.de

Ringelganstage

Ringelganstage 2019 im Nationalpark Wattenmeer

Ringelgaense Copyright www Halligen deRund 50000 Ringelgänse kommen im Frühjahr auf die nordfriesischen Halligen. (Foto: www.halligen.de)

Bereits zum 22. Mal laden die nordfriesischen Halliggemeinden, die Naturschutzverbände und die Nationalparkverwaltung Urlauber und Tagesgäste zu den Ringelganstagen vom 27. April - 12. Mai 2019 ein.

Bis zu 50.000 dunkelbäuchige Ringelgänse (biologischer Name Branta bernicla bernicla) halten sich im Frühjahr auf den Halligen und den umliegenden Wattflächen auf. Hier fressen sie das energiereiche Gras, um für den vor ihnen liegenden, rund 5.000 Kilometer langen Zugweg in ihre arktischen Brutgebiete gerüstet zu sein. Die Rast im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer ist überlebenswichtig, denn um die Strapazen des langen Fluges, der anschließenden Brut und Aufzucht der Jungen zu bewältigen, muss eine Gans mindestens 1,6 Kilo wiegen, wenn sie zwischen Mitte und Ende Mai aus dem Wattenmeer gen Norden aufbricht. Und um 200 Gramm Gewicht zuzunehmen, braucht ein Ringelgans rund neun Kilo Gras.

Rund um dieses einzigartige Naturschauspiel für Vogelfreunde werden etwa 100 Einzelveranstaltungen - von Exkursionen über Vorträge bis zu Bastelaktionen - angeboten. Auf der Homepage zu den Ringelganstagen (www.ringelganstage.de) finden Sie alle Veranstaltungstermine und eine Übersicht mit den Schiffsverbindungen vom Festland auf die Halligen. Von Schlüttsiel aus geht es zum Beispiel auf die Hallig Hooge und zur Hallig Langeness, von Struklahnungshörn auf Nordstrand zur Hallig Hooge oder von Hörnum auf Sylt ebenfalls auf die Hallig Hooge.

Linktipps:

Husumer Krabbentage

Husumer Krabbentage 2019 - Krabben pulen und genießen

Vom 12. - 13. Oktober 2019 dreht sich in Husum an der Nordsee alles um die Krabben. Die traditionellen Krabbentage, die 2019 bereits zum 22. Mal stattfinden, bieten ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm mit Showkochen, Shantychor und vielen Mitmachaktionen. Und am zweiten Tag des maritimen Events haben zudem die Geschäfte zum Sonntags-Shopping geöffnet. Auf dem Marktplatz am Tine-Brunnen findet an beiden Tagen ein Kunsthandwerkermarkt statt. Besucher können fangfrische Krabben direkt von Bord der Kutter kaufen, sich im Krabben pulen ausprobieren und regionaltypische Spezialitäten rund um die Krabbe genießen.

ebe7dde8 1eb5 0ec8 8305 0483e926fa56Krabben pulen und geniessen (Foto: Oliver Franke)

Mittelpunkt der Krabbentage ist die Husumer Hafenmeile. Zur Eröffnung am Samstag stimmt traditionell der Husumer Shantychor auf das kulinarisch-maritime Wochenende ein. Anschließend können die Gäste den Küchenmeistern aus der Region beim Kochen von Krabbengerichten auf der Showbühne zusehen. Danach geht es dann ans Probieren. Für Unterhaltung sorgt die „Husumer Krabbenpul-Meisterschaft" am Sonntag, an der auch Kurzentschlossene teilnehmen können (Anmeldung bis 12.00 Uhr an der Bühne).

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 12. - 13. Oktober 2019
  • Wo: Husumer Innenstadt, Husumer Hafenmeile, Marktplatz und Tine-Brunnen
  • Wer: Touristinformation Husum, Großstr. 27, 25813 Husum, Fon (04841) 89870, Email: info(at)husum-tourismus.de, Internet www.husum-tourismus.de