womos.info empfiehlt: Maasholm / Schlei
Hier gibt es die besten Fischbrötchen ...
womos.info empfiehlt: Cuxhaven
Mit Blick auf die Elbmündung ...
womos.info empfiehlt: Langballigau
Historische Wanderung an der Flensburger Förde ...
womos.info empfiehlt: La Plage de Beauduc
Sehenswerter Strandabschnitt in Südfrankreich (leider keine Womos mehr erlaubt) ...
womos.info empfiehlt: Großenbrode
Stellplatz Reise - netter Platz, verkehrsgünstig gelegen ...
womos.info empfiehlt: Tankumsee / Gifhorn
Schöner Campingplatz am See mit vielen Freizeitmöglichkeiten ...

Thermen-Tour Bayerisches Golf- und Thermenland - Bad Füssing mit der größten Thermenlandschaft in Europa

Thermen-Tour Bayerisches Golf- und Thermenland - Bad Füssing Johannes-ThermeJohannesbad Bad Füssing - Luftansicht bei Nacht (Foto: Bad Füssing / Günter Standl)Die Thermen-Tour Bayerisches Golf- und Thermenland führt nach Bad Füssing, in das Heilbad mit der größten Thermenlandschaft in Europa. Das „Bayerische Golf- und Thermenland" mit Bad Füssing, Bad Griesbach, Bad Birnbach, Bad Gögging und Bad Abbach gehört mit den Destinationen Bayerischer Wald, Oberpfälzer Wald und Bayerischer Jura zur Region Ostbayern.

„Flüssiges Gold" wird das Thermalwasser genannt, das die Becken in Bad Füssing, Bad Griesbach, Bad Birnbach, Bad Gögging und Bad Abbach füllt. Die heißen Quellen wurden entdeckt, als nach Öl gebohrt wurde, das allerdings hier nicht gefunden wurde. Thermalbaden hilft u.a. bei orthopädischen Beschwerden, Rheuma, Verdauungs- und Stoffwechsel-, Gelenk- oder Wirbelsäulenproblemen. Weiterhin lindert es Schmerzen, senkt den Stresspegel, hilft gegen Mattigkeit, Schlaflosigkeit und weitere Anzeichen von Burnout. Das heilende Wasser aus der Tiefe ist in Bad Füssing besonders schwefelhaltig.

Die größte Thermenlandschaft Europas umfasst 100 Therapie-, Entspannungs- und Bewegungsbecken mit insgesamt 12.000 Quadratmetern Wasserfläche in den drei großen Thermalzentren Therme 1, Europa Therme und Johannesbad. Beliebte Wellness-Attraktion ist der Saunahof, der einzigartig in Deutschland ist. In dem rekonstruierten niederbayrischen Vierseit-Bauernhof aus dem 18. Jahrhundert sind u.a. zwölf Saunen untergebracht – von der Rottaler Hexensauna bis zu Europas erster Karfoffelsauna.

Bad Füssing in Zahlen (Stand Januar 2019): Unter 365 deutschen Heilbädern und Kurorten wurde Bad Füssing zum zweiten Mal in die Focus-Liste der „Top Kurorte“ aufgenommen. Sowohl für das medizinische Angebot wie auch hinsichtlich der Infrastruktur, der vorhandenen Kureinrichtungen, der Erreichbarkeit und des Freizeitangebots gab es erneut Bestnoten. Das meistbesuchte Heilbad Europas bietet seinen Gästen verteilt auf drei großen Thermen und 22 Hotels mit eigenem Thermalwasseranschluss insgesamt 12000 Quadratmeter Badefläche – Europas weitläufigste Thermenlandschaft. 100000 Liter des 56 Grad heißen schwefelhaltigen Thermalmineralwassers strömen pro Stunde in einer seit 80 Jahren unveränderten Wirkstoffzusammensetzung und auf angenehme 29 bis 42 Grad abgekühlt in 100 verschiedenen Therapie- und Badebecken für insgesamt 10000 Badegäste gleichzeitig. In Sachen Kultur verwöhnt Bad Füssing mit jährlich mehr als 2200 Veranstaltungen wie Shows von TV-Superstars, Konzerten, Theater bis zur niederbayerischen Stubenmusi. Auf aktive Gäste warten über 460 Kilometer markierte Rad- und Wanderwege durch die Bilderbuchlandschaft Altbayerns, dazu gibt es rund 2500 Leihfahrräder für die unterschiedlichsten Ansprüche. (Quelle: Tourismusverband Ostbayern e.V.)

  • Mehr Informationen zum Aufenthalt in Bad Füssing gibt es auf der Internetseite des Kur- & GästeServices: www.badfuessing.de
  • Tipps zur Region erhalten Sie auch beim Tourismusverband Ostbayern e.V.: www.ostbayern-tourismus.de

Was ist los in Bad Füssing?

Sie finden redaktionelle Empfehlungen für Veranstaltungen, Ausstellungen und Führungen in Bad Füssing, von denen wir meinen, dass sie empfehlenswert sind - ganz subjektiv und unvollständig. Aber auch Werbung ist teilweise in diesem Bereich veröffentlicht. Diese wird mit (+) gekennzeichnet.

Hinweis: Aufgrund schlechter Witterungsverhältnisse oder anderer Umstände können Veranstaltungen verschoben werden oder ganz ausfallen. Diese Terminverschiebungen werden im allgemeinen auf den Internetseiten der Tourismus-Informationen oder in den Sozialen Netzwerken bekanntgegeben. Sollten wir Kenntnis über Änderungen haben, werden diese natürlich auch hier veröffentlicht.

Bad Füssinger Bier-Spezialitäten-Woche

8. Bad Füssinger Bier-Spezialitäten-Woche 2019

Die 8. Bad Füssinger Bier-Spezialitäten-Woche 2019 bringt mitten in der Fastenzeit für sieben Tage urbayerisch-zünftige Volksfeststimmung in den beliebten Kurort in Bayern. Beste Stimmung, zünftige Unterhaltung, frisch gezapftes Bier und urbayerische Schmankerl sind die Markenzeichen der Bad Füssinger Bier-Spezialitäten-Woche, die jedes Jahr im April Gäste aus ganz Bayern und dem benachbarten Oberösterreich anzieht.

Das diesjährige Festival beginnt am Freitag, 5 April, mit dem Bier-Festzug, auf dem Festgäste und Vereinsabordnungen die geschmückten Brauereigespanne vom Rathaus zum Kurplatz begleiten. Hier eröffnet Bürgermeister Alois Brundobler mit dem Fassanstich die Bierwoche 2019. Erstmals dabei sind in diesem Jahr zwei Brauereien aus dem benachbarten oberösterreichischen Innviertel mit ihren Bierspezialitäten inklusive einem eigenen Festgespann - für wahrlich grenzenlosen bayrisch-österreichischen Biergenuss.

Aus dem Programm:

  • Zur Lehrstunde für die Bierkenner wird am Samstag (6. April) ab 15.00 Uhr auf dem Kurplatz die Verprobung unterschiedlichster Biersorten, begleitet von Musik und Tanz.
  • Beschwingte Unterhaltung bietet der musikalische Frühschoppen zusammen mit Bauernmarkt am Sonntag, 7. April, um 11.00 Uhr auf dem Kurplatz.
  • Die tägliche (Bier)-Bauchgymnastik - Frühgymnastik speziell für die Bauchmuskulatur findet jeweils um 8.30 Uhr in der Kurgymnastik-Halle statt.
  • Radtouren mit Brauereibesichtigungen in Oberösterreich finden am 8. und 11. April statt.
  • Zünftiger Blasmusik-Unterhaltung gibt es am 11. April. Gelegenheit zum Hopfentanz am 9. April, himmlischer Swing am 12. April sowie Passionskonzerte in der Christus- und der Hl.-Geist-Kirche am 6. und 8. April.

Die geschmückten Brauereigespanne beim traditionellen Festumzug Bier-Spezialitäten-WocheDie geschmückten Brauereigespanne beim traditionellen Festumzug zum Auftakt der Bad Füssinger Bier-Spezialitäten-Woche (Foto: Kur- und Gästeservice Bad Füssing)

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 5. - 12. April 2019
  • Wo: mehrere Veranstaltungsorte in Bad Füssing (Rathausplatz, Kurplatz, Kurhaus etc.)
  • Wer: mehr Infos und kostenloser Flyer unter www.bad-fuessing.de

Kulturfestival

Kultureller Höhepunkt - 20. Bad Füssinger Kulturfestival 2019

Kurorchester Kapellmeisterin Anna Hoppa Foto Stefan HankeKurorchester-Kapellmeisterin Anna Hoppa (Foto: Stefan Hanke)

Schon zum 20. Mal wird in Bad Füssing das Kulturfestival gefeiert, ein Höhepunkt im Kulturbad. Mittlerweile ist die Veranstaltungsreihe nicht mehr wegzudenken aus dem Bayerischen Festspielkalender. Das Kulturfestival steht für einen Kulturmix, bei dem jeder auf seine Kosten kommt. Die Großen der internationalen Musik-, Show- und Theaterszene stehen während der Festivalwochen auf der Bühne im Großen Kursaal. Auch 2019 erwartet die Zuschauer von Mitte September bis Mitte Oktober ein Programm der Superlative, mit großartigen Konzerten und unterhaltsamem Musiktheater, mit erfrischender Kleinkunst und mit vielen bekannten Stars. Die festliche Eröffnungsgala mit dem Kurorchester findet am 20. September statt. Weitere Highlights im Festivalkalender sind die Münchner Symphoniker, Rolando Villazón oder die Operettengala „An der schönen blauen Donau“. Ferner im Programm "Auf A Wort" mit "Best of Austropop, die Bigband der Bundeswehr oder „The Original Salzburg Swing Orchestra“.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 20. September – 30. Oktober 2019
  • Wo: Großer Kursaal in Bad Füssing
  • Wer: mehr Infos unter www.bad-fuessing.de

Eislaufbahn

Eislaufen in Bad Füssing - Wintersaison 2018 / 2019

Bad Füssings Eisbahn am Kurplatz, die vom 3. Dezember 2018 bis 19. Februar 2019 geöffnet ist, ist eine Kunsteisbahn, die auch bei milden Temperaturen Eislauf-Vergnügen bedeutet.

Was aussieht und sich anfühlt wie echtes Eis, sind Platten aus einer Spezial-Synthetik-Mischung, die auch bei warmen Außentemperaturen nicht schmelzen können. Stockschützen, Eishockeycracks und Schlittschuhläufer haben bereits im vergangenen Jahr die Eisfläche getestet und für gut befunden.

Am Kiosk können Eisläufer und Zuschauer sich stärken. Angeboten werden heiße und kalte Schmankerln sowie winterliche Getränke. Neben Klassikern wie einer Bratwurst- oder Grillfleischsemmel stehen aber auch Snacks wie Chickenburger und Hühnchen-Nuggets auf der Karte. Auch frisch gebrühter Kaffee, Glühwein und Kinderpunsch sind im Angebot. Ab sofort sind auch Kindergeburtstagsfeiern am Rande der Eisbahn möglich.

Wie im Vorjahr kostet der Eintritt für Erwachsene 3,00 Euro (mit Kurkarte 2,00 Euro), Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zahlen 2,00 Euro. Zehnerkarten sind für 25,00 bzw. 15,00 Euro erhältlich. Schlittschuhe und auch Eisstöcke können gegen eine Gebühr von 3,00 Euro direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Die Öffnungszeiten:

  • Mo, Mi, Do und Fr 15.00 – 20.00 Uhr allgemeines Schlittschuhlaufen
  • Di 15.00 – 18.00 Uhr allgemeines Schlittschuhlaufen, 18.00 – 21.00 Uhr - Eisstockschießen
  • Sa 12.00 – 20.00 Uhr allgemeines Schlittschuhlaufen
  • So 12.00 – 18.00 Uhr allgemeines Schlittschuhlaufen
  • 24. Dezember geschlossen
  • 31. Dezember, 12.00 - 16.00 Uhr
  • In der Ferienzeit ist die Eisbahn täglich ab 12.00 Uhr geöffnet.

Was ist los in Bad Füssing? Tipps für Ausstellung, Veranstaltung, FührungDie Eislaufsaison ist eröffnet. (Foto: Kur- & GästeService Bad Füssing)