womos.info empfiehlt: Maasholm / Schlei
Hier gibt es die besten Fischbrötchen ...
womos.info empfiehlt: Cuxhaven
Mit Blick auf die Elbmündung ...
womos.info empfiehlt: Langballigau
Historische Wanderung an der Flensburger Förde ...
womos.info empfiehlt: La Plage de Beauduc
Sehenswerter Strandabschnitt in Südfrankreich (leider keine Womos mehr erlaubt) ...
womos.info empfiehlt: Großenbrode
Stellplatz Reise - netter Platz, verkehrsgünstig gelegen ...
womos.info empfiehlt: Tankumsee / Gifhorn
Schöner Campingplatz am See mit vielen Freizeitmöglichkeiten ...

Was ist los in Papenburg? Tipps für Veranstaltungen, Führungen und Ausstellungen aus der womos.info-Redaktion

Was ist los in Papenburg? Veranstaltungen, Ausstellungen, FührungenWas ist los in Papenburg? Für Ihre Wohnmobiltour finden Sie hier Tipps für Veranstaltungen, Führungen und Ausstellungen aus der womos.info-Redaktion. Papenburg ist weithin bekannt für das NDR 2 Papenburg Festival, das open air im Frühherbst auf dem Gelände der Meyer-Werft stattfindet, meist vor der Kulisse eines neuen Kreuzfahrtschiffes. Veranstaltungshöhepunkte sind außerdem die "Lange Nacht der Kreuzfahrt", der "Papenburger Sommer" oder das "Papenburger Ballonfestival". Idealer Veranstaltungsort für Kunstausstellungen und Kammerkonzerte ist das barocke Gut Altenkamp, im Forum Alte Werft in den ehemaligen Hallen der Meyer-Werft stehen Kleinkunst, Konzerte und Theater auf dem Programm.

Fotoausstellung

225 Jahre Meyer Werft – Die Fotoausstellung

Zum 225. Geburtstag der Papenburger Meyer Werft findet bis zum 31. Oktober 2020 eine Fotoausstellung mit bislang unveröffentlichten Motiven statt, und zwar in den Ausstellungsräumen des „Zeitspeichers“ auf dem historischen Gründungsgelände der Werft in Papenburgs Innenstadt. Auf großformatigen Fotografien ist eine Zeitreise durch die Geschichte des weltweit bekannten Familienunternehmens von der Gründung bis zu innovativen und weltweit einzigartigen Schiffsentwicklungen dargestellt. Gleichzeitig bildet die Fotoausstellung eine ideale Kombination zum Besucherzentrum der Meyer Werft, das mit mehr als 250.000 jährlichen Besuchern zu den touristischen Hauptattraktionen Norddeutschlands zählt.

Die Besucher*innen tauchen entlang eines überdimensionalen Zeitstrahles mit vielen detaillierten Erklärungen in die bewegte Entstehungsgeschichte des Schiffbaus ein. Dazu kommen private Erinnerungsstücke der Familie Meyer, wie eine 150 Jahre alte Werkzeugkiste von Joseph Lambert Meyer und Pläne historischer Schiffe wie der „Graf Goetzen“ oder des ersten und damit wegweisenden Eisenschiffs der Werft, der „Triton“ aus dem Jahr 1873.

Modelle historischer und moderner Schiffe der Meyer Werft und Filme runden die Ausstellung ab. In einer Kinderecke können auch die jüngsten Besucher ihre Vision vom Kreuzfahrtschiff der Zukunft zu Papier bringen.

Tipp: Für Gäste des Besucherzentrums der Meyer Werft, die eine öffentliche Werftbesichtigung gebucht haben, ist der Eintritt in Fotoausstellung kostenfrei.

Ausstellung im Zeitspeicher - 225 Jahre Meyer Werft PapenburgBlick in die Ausstellung im Zeitspeicher - 225 Jahre Meyer Werft Papenburg(Foto: John Will Kommunikation)

Informationen für Besucher*innen:

  • Wann: 15. Februar - 31. Oktober 2020, Mo - Sa 9.00 - 17.00 Uhr (November bis März) :: Mo - Sa 9.00 - 17.00 Uhr, So 9.00 - 13.00 Uhr (April bis Oktober)
  • Wo: Zeitspeicher Papenburg, Ölmühlenweg 21, 26871 Papenburg
  • Wieviel: Erwachsene 5,00 Euro, Kinder 2,50 Euro, in Kombination mit dem Besucherzentrum der Meyer Werft kostenfrei
  • Wer: Kontakt unter Fon (04961) 83960 und Infos im Internet unter www.besucherzentrum-meyerwerft.de

Papenburger Ballonfestival

Papenburger Ballonfestival 2020

Vom 7. - 9. August 2020 startet erneut ein Ballonfestival, zu dem Heißluftballone und fantasievolle Sonderformen der Luftschiffe nach Papenburg kommen. Partner des Papenburger Ballonfestivals ist die Warsteiner Brauerei, die jährlich die größte Ballonveranstaltung Europas ausrichtet – die Montgolfiade in Warstein.

Im Stadtgebiet von Papenburg wird während der drei Tage des Ballonfestivals ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm präsentiert. Dazu gehören ein kostenfreies Open Air-Konzert, ein großes Picknick im Stadtpark, eine abendliche Party am Hafen, ein Familienprogramm und das "Ballonglühen", zu dem alle Heißluftballone in der Abenddämmerung durch die Flammen der Brenner hell erleuchten. Besucherinnen und Besucher können zudem Mitfahrten in den Heißluftballonen buchen. In Papenburg starten die Luftschiffe von zwei Standorten aus - dem Stadtpark und aus dem Barockgarten des Gut Altenkamp.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 7. - 9. August 2020
  • Wo: Papenburg, Stadtpark und Barockgarten von Gut Altenkamp
  • Wer: mehr Infos unter www.papenburg-marketing.de