womos.info empfiehlt: Maasholm / Schlei
Hier gibt es die besten Fischbrötchen ...
womos.info empfiehlt: Cuxhaven
Mit Blick auf die Elbmündung ...
womos.info empfiehlt: Langballigau
Historische Wanderung an der Flensburger Förde ...
womos.info empfiehlt: La Plage de Beauduc
Sehenswerter Strandabschnitt in Südfrankreich (leider keine Womos mehr erlaubt) ...
womos.info empfiehlt: Großenbrode
Stellplatz Reise - netter Platz, verkehrsgünstig gelegen ...
womos.info empfiehlt: Tankumsee / Gifhorn
Schöner Campingplatz am See mit vielen Freizeitmöglichkeiten ...

Kreuzfahrtevent im Hamburger Hafen - Hamburg Cruise Days und Hamburg Blue Port 2022

Kreuzfahrtevent 2022 Hamburg Cruise Days und Hamburg Blue Port im Hamburger HafenHamburg Blue Port 2017 - Speicherstadt (Foto: Hamburg Marketing GmbH / www.mediaserver.hamburg.de / Jan Schugardt)Das Kreuzfahrtevent Hamburg Cruise Days und Hamburg Blue Port findet 2022 wieder im Hamburger Hafen statt.

In den Hamburger Hafen laufen jährlich um die 200 Kreuzfahrtschiffe mit ca. 800.000 Passagieren ein. 2018 war sogar ein Rekordjahr mit 220 Anläufen und rund 880.000 Passagieren. Mit dem größten Taufbecken der Welt und den vielen maritimen Events ist der Hafen Treffpunkt für Kreuzfahrtfans. Die Hamburg Cruise Days und Hamburg Blue Port sind das weltweit größte Publikumsevent zum Thema Kreuzfahrt. Mit einer Rekordbeteiligung von 12 Kreuzfahrtschiffen zog es 2019 wieder hunderttausende Besucher in den Hamburger Hafen.

Das international beliebte maritime Event findet pandemiebedingt erst wieder 2022 statt. Vom 19. bis 21. August heisst es dann wieder Kreuzfahrt-Feeling live mit drei Tagen voll maritimer Stimmung, sinnlichen Genüssen und Unterhaltung. Eine Erlebniswelt am Hamburger Hafen lädt Interessierte ein zum Spaziergang über maritime Märkte, zu sportlichen Aktionen oder Musik und Entertainment sowie zu kulinarischen Highlights, die von den Top-Gastronomen der Stadt zubereitet werden. Auf Begleitschiffen können Mitfahrgelegenheiten gebucht werden, so dass die Besucher*innen das Spektakel auch von Wasser aus erleben können.

2019 gab es am Freitagabend erstmalig eine spektakuläre Licht- und Laser-Inszenierung geben, die, untermalt mit Pyroeffekten und sphärischer Soundkulisse, die Elbe, die vor Anker liegenden Schiffe und die Hafenkante optisch zu einer Einheit verband. Das Highlight auf dem Wasser wurde aber wieder die Große Hamburg Cruise Days Parade am Abend des Event-Samstags, bei der fünf große Cruise Liner - angeführt von der AIDAperla - gemeinsam elbabwärts zogen.

Beleuchtet wird das Event auch 2022 wieder durch die Lichtinszenierung "Blue Port Hamburg", die bereits eine Woche vor Start der Hamburg Cruise Days für eine einmalige Atmosphäre sorgen wird. Über hundert Objekte im Hamburger Hafen wird Künstler Michael Batz zwischen Elbbrücken und Övelgönne illuminieren.

Weitere Informationen, Fotos und das Programm stehen hier zur Verfügung: www.hamburgcruisedays.de

 

 

Tipps für die Reiseplanung: