womos.info empfiehlt: Maasholm / Schlei
Hier gibt es die besten Fischbrötchen ...
womos.info empfiehlt: Cuxhaven
Mit Blick auf die Elbmündung ...
womos.info empfiehlt: Langballigau
Historische Wanderung an der Flensburger Förde ...
womos.info empfiehlt: La Plage de Beauduc
Sehenswerter Strandabschnitt in Südfrankreich (leider keine Womos mehr erlaubt) ...
womos.info empfiehlt: Großenbrode
Stellplatz Reise - netter Platz, verkehrsgünstig gelegen ...
womos.info empfiehlt: Tankumsee / Gifhorn
Schöner Campingplatz am See mit vielen Freizeitmöglichkeiten ...

Interaktive Erlebniswelt in der Speicherstadt Hamburg - im Opolum Adventure die Welt retten

Opolum Adventure, die interaktive Erlebniswelt in der Speicherstadt HamburgEine neue interaktive Erlebniswelt, die neben den klassischen Attraktionen für spannende Abwechslung sorgt, ist das Opolum Adventure in der Speicherstadt Hamburg. So setzt das Opolum auf Interaktion und Edutainment. Die Besucherinnen und Besucher werden zum Mittelpunkt des Geschehens und dürfen mit moderner Technik, aufwendigen Kulissen oder Darstellern interagieren - und das alles vollautomatisiert auf 700 Quadratmetern. Das Erlebnis setzt unter anderem auf "Projection Mapping". Dabei strahlen Beamer nur auf bestimmte Bereiche und erzeugen so für das menschliche Auge beeindruckende Illusionen. Die Besucher*innen sind mit Betreten der Attraktion direkt in einer fantasievollen Welt und werden in immersiven Geschichten auf eine abenteuerliche Mission geschickt, um die Welt zu retten. So müssen innerhalb der von Schauspielern erzählten Geschichte interaktive Aufgaben erfüllt werden.

Im Opolum ist das ist ein Steam Punk Adventure in einem Hamburg mit Lufthafen-Anlagen, fliegenden Schiffen und jeder Menge Intrigen, Rätsel und Spannung. Diese Welt ist in Gefahr, und eine heikle und äußerst riskante Mission führt die Teilmehmer*innen nach London, in den Mittelpunkt der bösen Machenschaften. Bereits in der ersten Aufgabe muss die Gruppe Auserwählter unbemerkt auf einem Luftschiff nach London geschmuggelt werden. Dabei hilft ein erfahrener Verladungsmeister an Bord. Offen bleibt an dieser Stelle, ob alle sicher in London ankommen und welche Herausforderungen dort in der Fortsetzung warten. Für den Besuch sind ca. 75 Minuten einzuplanen.

Ähnliche Erlebniskonzepte sind u.a. das Discovery Dock Hamburg, das die Besucher*innen an verschiedenen Stationen selbst zum Entdecker werden lässt. Dort kann jeder mit Hilfe einer VR-Brille zum Kranfahrer im Hafen werden. Die Panik City zeigt das Leben von Udo Lindenberg als Virtual Reality. Hier können Besucher*innen mit einer VR-Brille ein Live-Konzert sehen oder auf Touch-Monitoren Liquor-Bilder malen. Im Opolum wird allerdings bewusst auf virtuelle Realität verzichtet.

Adresse & Kontakt

Opolum
Alter Wandrahm 7
20457 Hamburg
Fon (040) 33389171

Email support(at)opolum.com
opolum.com

Öffnungszeiten

Mo und Di geschlossen :: Mi und Do 12.00 - 22.00 Uhr :: Fr 12.00 - 22.00 Uhr :: Sa 10.00 - 23.00 Uhr :: So 10.00 - 21.00 Uhr

Eintritt & Tickets

29,50 Euro pro Person :: 299,00 Euro für eine Großgruppe

Buchung und Terminauswahl auf der Homepage des Opolum