Drucken

Schwerin kommt zu Ihnen: Staatliches Museum Schwerin - Digitale Ausstellung "Dänische Gäste. Malerei aus drei Jahrhunderten"

Schwerin kommt zu Ihnen - Staatliches Museum Schwerin mit der Ausstellung Dänische Gäste Carl Frederik Aagaard - Aufkommendes Sommergewitter auf Saltholm im Öresund (Foto: Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern / K. Beutel)Sie bleiben zu Hause, Schwerin kommt zu Ihnen in der Corona-Krise. Staatliches Museum Schwerin macht dänische Malerei ab Ostermontag digital erlebbar. Die Eröffnung für die Ausstellung „Dänische Gäste. Malerei aus drei Jahrhunderten“ war ursprünglich für den 19. März. Kunstinteressierte finden ab 13. April 2020 auf der Internetseite des Museums ein Video, das sie virtuell durch die dänische Galerie führt, in der unter anderem Landschaftsgemälde, Porträts und Interieurs vorgestellt werden. Sieben der zur Schau stehenden Werke werden dabei kommentiert und eingeordnet. Diese dem Land Mecklenburg-Vorpommern vom Berliner Sammler Christoph Müller geschenkte Sammlung umfasst knapp 400 Gemälde, Zeichnungen und Druckgraphiken dänischer Künstler der vergangenen drei Jahrhunderte, vom sogenannten dänischen „Goldenen Zeitalter“ bis in die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts.

Zum digitalen Angebot des Museums Schwerin: www.museum-schwerin.de