womos.info empfiehlt: Maasholm / Schlei
Hier gibt es die besten Fischbrötchen ...
womos.info empfiehlt: Cuxhaven
Mit Blick auf die Elbmündung ...
womos.info empfiehlt: Langballigau
Historische Wanderung an der Flensburger Förde ...
womos.info empfiehlt: La Plage de Beauduc
Sehenswerter Strandabschnitt in Südfrankreich (leider keine Womos mehr erlaubt) ...
womos.info empfiehlt: Großenbrode
Stellplatz Reise - netter Platz, verkehrsgünstig gelegen ...
womos.info empfiehlt: Tankumsee / Gifhorn
Schöner Campingplatz am See mit vielen Freizeitmöglichkeiten ...

Premiumwanderweg Alpenfreiheit - Wanderung durch das größte zusammenhängende Alpgebiet Bayerns

Oberstaufen3 Alte Eberesche am Premiumwanderweg Alpenfreiheit (Foto: Oberstaufen Tourismus)Drei Premiumwanderwege führen durch die Landschaft rund um Oberstaufen und ermöglichen einen Einblick in die beeindruckende Natur. Der Premiumwanderweg "Wildes Wasser" geht durch die letzten Urwälder Deutschlands zu den Buchenegger Wasserfällen. Auf dem rund 10 Kilometer langen Premiumwanderweg "Luftiger Grat" geht es hinauf auf Höhen von 1700 Meter und erlaubt den atemberaubenden Blick über den Naturpark der Nagelfluhkette.

Der Premiumwanderweg "Alpenfreiheit“ führt durch das größte zusammenhängende Alpgebiet Bayerns. Auf 16,7 Kilometer - im Herbst 2017 wurde er um drei Kilometer verlängert - ist die abwechslungsreiche und wertvolle Kulturlandschaft, in der sich eine jahrhundertealte Alpwirtschaft entwickelt hat, zu erleben und kennenzulernen.

Der Weg führt von der Bergstation der Imbergbahn durch Teile des deutsch-österreichischen Naturparks Nagelfluhkette mit mächtigen alten Bergahorn-Bäumen. Von der Hörmoosalp geht es durch das Hochmoor auf die andere Seite der Nagelfluhkette. Die Verlängerungsschleife führt über die Alpe Moosstüble zum 1300 m hoch gelegenen Kojenstein in Vorarlberg. Hier bietet sich bei schönem Wetter ein herrlicher Fernblick auf den glitzernden Bodensee und die Berge der westlichen Nagelfluhkette. Ohne besondere Anstrengung geht es über das „Steinerne Tor“ und durch Bergweiden auf dem kinderwagengerechten Alperlebnispfad zurück zur Bergstation oder weiter hinunter nach Steibis.

Hier können Sie sich über den Streckenverlauf und die Besonderheiten der Premiumwanderwege informieren: www.oberstaufen.de