womos.info empfiehlt: Maasholm / Schlei
Hier gibt es die besten Fischbrötchen ...
womos.info empfiehlt: Cuxhaven
Mit Blick auf die Elbmündung ...
womos.info empfiehlt: Langballigau
Historische Wanderung an der Flensburger Förde ...
womos.info empfiehlt: La Plage de Beauduc
Sehenswerter Strandabschnitt in Südfrankreich (leider keine Womos mehr erlaubt) ...
womos.info empfiehlt: Großenbrode
Stellplatz Reise - netter Platz, verkehrsgünstig gelegen ...
womos.info empfiehlt: Tankumsee / Gifhorn
Schöner Campingplatz am See mit vielen Freizeitmöglichkeiten ...

Tourentipp Scheveningen - Trip in den ältesten Badeort der Niederlande bei Den Haag

Tourentipp Scheveningen - in den ältesten Badeort der NiederlandeDas Kurhaus in Scheveningen (Foto: Michael Leps / pixelio.de)Scheveningen ist ein Stadtteil von Den Haag - rund sechs Kilometer vom Zentrum der Großstadt entfernt - und ist der älteste Badeort der Niederlande. Der Tourentipp Scheveningen führt in einen der beliebtesten Badeorte der Niederlande - zu dem breiten Strandboulevard, den verschiedenen Stränden und den stilvollen Strandpavillons. 2018 konnte das Seebad seinen 200-jährigen Geburtstag feiern. 1818 baute Jacobus Pronk das erste Badehaus in Scheveningen, ein kleines Holzhäuschen mit vier meerwassergefüllten Badetonnen – so entstand der erste Badeort der Niederlande, der sich in den darauffolgenden Jahrzehnten von einem verschlafenen Fischerdorf zu einem lebhaften Strandbad entwickelte. Der Maler Max Liebermann verbrachte einige Zeit in den Niederlanden und malte auch Motive von Scheveningen.

Das prachtvolle Kurhaus liegt direkt am Strand und am Boulevard und ist das Wahrzeichen von Scheveningen. Ursprünglich wurde es als Badehaus für die High Society errichtet, heute beherbergt ein Fünf-Sterne-Hotel mit beeindruckendem Blick über die Nordsee. Rund um das Kurhaus gibt es unzählige Restaurants, direkt am Strand finden Beucherinnen und Besucher die legendären Beachclubs von Scheveningen. Im Hafen wird der frisch gefangene Fisch angelandet und in den empfehlenswerten Restaurants zu hervorragenden Fischgerichten verarbeitet. Ein besondere Attraktion von Scheveningen ist der Pier mit Foodtrucks, Riesenrad und Seilrutsche - 400 Meter lang und 45 Meter hoch führt er direkt hinaus in die Nordsee.

In den Scheveninger Dünen liegt das Museum „Beelden aan Zee - Skulpturen am Meer“. Es ist bekannt für seine einzigartige Skulpturensammlung, die mit der Kollektion von Theo und Lida Scholten begann. Höhepunkt der Sammlung ist das Bronze-Denkmal der königlichen Familie. Einige der berühmten Skulpturen stehen direkt am Boulevard und können kostenlos besichtigt werden.

Wenn Sie mit Kindern nach Scheveningen reisen, sollten Sie der Unterwasserwelt Sea Life einen Besuch abstatten.

Infos zu Scheveningen finden Sie auch unter www.holland.com oder unter www.scheveningenbeach.com.